Verbraucherinfos

Informationen zum Thema Regeneration

Die Diskrepanz in der heutigen Gesellschaft...
zwischen den genetischen Faktoren, die z.B. ein bestimmtes Maß an Bewegung zur Arterhaltung voraussetzen, einerseits, und der Qualität der Nahrung andererseits, ist Ursache für eine zunehmende Degeneration (z.B. degenerative Erkrankungen) des Menschen, weil sich auch die Summe der negativen Stressoren (z.B. aus der Umwelt) ständig vergrößert, während die Summe der positiven Stressoren (z.B. Bewegungsimpulse in der Arbeitswelt) immer kleiner wird.

Die Unmöglichkeit, in kürzeren Zeiträumen...
das Genom den sich ändernden Bedingungen anzupassen, wird sichtbar im Spannungsfeld Gesundheit (definiert z.B. nach der holistischen Auffassung der WHO) und Krankheit.

In einem mehrdimensionalen Ansatz...
von Gesundheit (siehe WHO - Definition) haben die Ernährung und die Entspannung neben der Bewegung und dem Schlaf eine zentrale Bedeutung für die Erholung als zentrale Voraussetzung für Gesundheit. Sie können gleichsam als "Breitwand - Pharmakon" je nach den gewünschten Zielen in präventiver und rehabilitativer Richtung genutzt werden. Aber nicht nur in der allgemeinen Gesundheitsvorsorge sondern auch im Sport spielt die Regeneration eine immer größere Rolle. Fehlt sie, werden die Menschen sogar krank.

Das menschliche Sein...
wird seit jeher von drei Faktoren bestimmt: Erbmaterial, Umweltbedingungen und Ernährung. Ähnlich einem Bildhauer, der seinen Rohling bearbeitet, stellt die Erbmasse die Grobform dessen dar, was durch Umwelteinflüsse die spätere Gestalt jeder Persönlichkeit ausmacht. Im Verlauf der menschlichen Geschichte haben sich Erbmaterial und Entwicklung nicht verändert. Alle Bewegungen sind für die Ausbildung des Körpers ein natürliches, aus innerem Antrieb betriebenes Training.

Der Mensch hat...
sich im Laufe kurzer Zeit bei konstantem Gen - Pool, aber veränderten Umweltbedingungen vom Muskel- zum Nervenwesen umfunktioniert. Dies ist verständlich , denn die Technisierung und Automatisierung des Berufs- und Alltagslebens hat zwangsläufig dazu geführt, daß die Verrichtung der heutigen Arbeit nur noch in geringem Umfang aus körperlichen Tätigkeiten besteht. In entsprechendem Maße hat die geistige Belastung zugenommen.

Im Grunde sieht niemand ein...,
warum er sich körperlich betätigen soll, denn die Folgen körperlicher Untätigkeit tun anfangs weder weh noch sind sie sonstwie lästig. Es entwickelt sich eine ständig wachsende Disharmonie zwischen den drei Bereichen des menschlichen Seins. Verstärkt wird diese Disharmonie dadurch, daß der einstige Ausgleich zwischen Belastungs- und Erholungsphasen, als Voraussetzung zur Erbringung optimaler Leistungen, nicht mehr gegeben ist.

Leistung wird zunehmend unökonomisch...,
unter Einsatz eines hohen Energieverbrauchs und bei erhöhter Herzfrequenz erbracht. Der Körper zehrt von seinen begrenzten Reserven. Am Ende steht der körperliche Zusammenbruch - die Erschöpfung - als Folge dieser Überbeanspruchung. Jetzt genügen keine Stunden mehr zur Regeneration des heruntergewirtschafteten Körpers sondern Tage bis Wochen sind erforderlich, um sich von dem Erschöpfungszustand zu erholen.

Besondere Berücksichtigung verdienen diese Überlegungen im Hochleistungssport. Medizinische Betrachtungen der Gesundheitsschädigungen.


Gesundheit

so formuliert die WHO

Weltgesundheitsorganisation , anspruchsvoll, ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens, nicht nur definiert durch Abwesenheit von Krankheit und Gebrechen.

Seelische Belastungen...,
Konflikte und Krisen stören das Gleichgewicht aus Gesundheit und Wohl fühlen und können in Folge der Disharmonie als körperliche Krankheit in Erscheinung treten, wenn Ausmaß und Dauer der Belastungen nicht mehr zu kontrollieren sind.

Bei der Betrachtung...
der Veränderungen fallen im wesentlichen vier Faktoren auf, die unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ungünstig beeinflussen:

Bewegungsmangel, Fehlernährung, Schlafmangel und falscher Umgang mit Stress.  Positiv ausgedrückt bringen uns richtig eingesetzt: Schlaf, Ernährung , Bewegung und Stressbewältigung (Entspannung) eine wirklich optimale Regeneration näher.

Kontakt

Markus Kamps
Emmericher Weg 10
D - 47574 Goch

Telefon: 0 28 23 . 97 57 214
Telefax: 0 28 23 . 97 57 216
Mobil: 01 71 . 75 63 962

E-Mail: info(at)kamps-services.de
Internet: www.kamps-services.de

© 2011 by kamps-services.de - Design & Entwicklung by 2netmedia.de